DraußenVielfalt für Groß und Klein

Warum Bauernhofpädagogik?
Viele Kinder haben nur noch wenig Bezug zum Ursprung unserer Nahrungsmittel.
Sie verbringen immer weniger Zeit draußen, spielen in der Natur, toben im Matsch, forschen und entdecken.
Mit Hilfe erlebnispädagogischer Angebote auf unserem Hof für Kinder und ihre Familien möchten wir einen Beitrag leisten, genau das zu ändern! Unsere Angebote zur Bauernhofpädagogik stillen den wirklichen Wissensdurst und sind lebensnotwendige Seelennahrung.

„Als zertifizierte Bauernhofpädagogin möchte ich mit einem regelmäßigen,
fortlaufenden Angebot Kinder für das Leben in der Landwirtschaft begeistern!
Unsere Angebote zur Bauernhofpädagogik stillen den wirklichen Wissensdurst
und sind lebensnotwendige Seelennahrung.“
(Luisa Alms, Bauernhofpädagogin)

Das Handeln in der Natur schenkt den Kindern Kraft, lässt sie aufatmen und auftanken.

Die kindgerechte Mitarbeit im Jahreslauf auf unserem Bauernhof ermöglicht unterschiedliche
Erlebnisse und Erfahrungen, die die Persönlichkeit für die Zukunft bedeutend bereichern werden.
Im spielerischen Miteinander und während lehrreicher Tätigkeiten sind alle Sinne gefördert
und die Kinderseelen schöpfen mit diesen ganzheitlichen Erlebnissen ein Wurzelwerk und einen
Ausgleich für den kopflastigen Schulalltag und die mediale Zeit.

Mehr Infos zur Bauernhofpädagogik und Luisa Alms

Luisa Alms hat im Rahmen eines Lehrgang der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Juni 2021 ihren Abschluss in der Bauernhofpädagogik erfolgreich bestanden. Mit viel Herzblut und Engagement hat sie ihr eigenes Konzept für die Bauernhofpädagogik auf Hof Alms erarbeitet und die "DraußenVielfalt" erschaffen. Mit Jahreskursen für Kinder verschiedener Altersstufen wird das Leben in der Landwirtschaft und der Wandel der Natur im Laufe des Jahres zukünftig hier erlebbar!

Aktuelle Berichte aus der Presse:

Bericht Land & Forst 41/2021

 

Bericht zur Bauernhofpädogogik auf Hof Alms in der Zeitschrift Land & Forst Ausgabe Nr. 41 2021